Menü

Events Archives - TG-Trainingsplan

Alp Bodensee Tour 2024 – gut trainiert vom Bodensee über die Berge zurück zum Bodensee 10000 Höhenmeter und 530 Kilometer an vier Tagen: Wir sind immer noch geflasht. Mit den vielen Highlights an Bergpässen (Silvretta Hochalpenstraße, Reschenpass, Stilfser Joch, Ofenpass, Fluelapass, Ruppenpass) gab es fröhliche und friedliche Gesichter. Am ersten Tag hatte es uns zwar noch gehörig eingeseift, aber an den nächsten Tagen meinte es der Wettergott gut mit uns.

Vier Tage (27.06. bis 30.06.24), fünf Nationen (Deutschland, Österreich, Italien, Schweiz und Liechtenstein), der Bodensee, Training mit uns Trainern, Spaß am gemeinsamen Radfahren, Tipps und Tricks, die Berge, imposanten Anstiege, rasante Abfahrten und gemeinsame Abende unter Radsportlern – das ist unsere Alp Bodensee Tour. Highlight der Ausgabe 2024 wird sicherlich die Auffahrt auf das Stilfser Joch und am Vortag die Auffahrt nach Sulden am Ortler.

Weitere Informationen und Anmeldung.

Auf geht’s in die Berg-Radsaison 2024! Lasst uns vom 20.04. bis 27.04.24 gemeinsam auf Traumstrecken und den Spuren des Giro Italia an der Berg-Form für die Saison arbeiten und das Dolce Vita genießen. Gemeinsam mit dem Sport & Wellness Hotel Cristallo in Levico Terme bieten wir Euch ein perfektes Radtrainingslager an.

Tourenhighlights werden sicherlich der Käiserjägerweg, Passo de Sommo, die Skistation am Panarotta, Passo Redebus, Monte Bondone, Monte Grappa, Passo Rolle und die Hochebene von Folgaria, Luserna und Lavarone  sein.

Trainingsschwerpunkte

  • Bergtraining mit Intervallen und Schwellentraining
  • Kraftausdauer
  • Kraft- und Beweglichkeitstraining für Radsportler

Weitere Informationen und die Anmeldung.

Vier tolle Tage liegen hinter uns: Vom 29.06. bis 2.07.23 ging es mit dem Rennrad vom Bodensee in die Berge und zurück. Alle 18 Teilnehmer konnten die Tour erfolgreich finishen. Highlight war sicherlich die Bielerhöhe und das Hahntennjoch, aber auch sonst hatten wir viel Spaß und einen ordentlichen Zug auf der Kette.
Wir hatten auf den 530 Gesamtkilometer und 9400 Höhenmeter alles: Sonne, Hitze, Regen, kalt, aber die gute Laune konnte uns niemand verderben 🤩☔😍!

Auf ein Neues im Jahr 2024.

Kilometer und Höhenmeter für die Radsaison 2023 sammeln: Wir waren Ende März eine Woche mit 15 SportlerInnen im Etschtal unterwegs. Bei gutem Wetter hatten wir viel Spass auf und neben der Straße und alle sind fit, erholt und zufrieden von den Trainingseinheiten zurückgekommen.

Vier Tage, zwei Nationen (Deutschland und Österreich), der Bodensee, Training mit den tg-trainingsplan Trainern, Spaß am gemeinsamen Radfahren, Tipps und Tricks, die Berge, imposanten Anstiege, rasante Abfahrten und gemeinsame Abende unter Radsportlern – das ist unsere Alp Bodensee Tour.

In den vier Tagen vom 29.06. bis 02.07.2023 bezwingen wir zusammen neue und alte Anstiege! Wir versprechen Euch: Es wird nicht langweilig! Die Strecke führt vom Bodensee in die österreichischen Alpen und zurück ins Bodensee Hinterland. Mit den 500 km und den 10.000 Hm ist die Strecke anspruchsvoll und wir werden mit schönen Auf- und Abfahrten und einer tollen Landschaft belohnt.

 Schaut Euch die Strecke auf unserer Eventseite an:  Mit dem Furkajoch, der Silvretta Hochalpenstraße, der Piller Höhe, dem Hahntennjoch und dem Rohrmoossattel stehen bekannte Pässe im Programm.

Die Anmeldung ist ab jetzt offen.

Eine Woche Trainingslager im Etschtal sind zu ende gegangen:
Viele Kilometer, Grundlagentraining, etliche Höhenmeter, Intervalle, belgischer Kreisel, Etschtal, Mendelpass, Gampenpass, Molvenosee: Unser Rennrad-Trainingscamp war bei viel Sonne und angenehmen Temperaturen ein voller Erfolg und wir hatten alle viel Spaß zusammen.
Weitere tg-trainingsplan Rennradcampimpressionen

Die Challenge deines Lebens startet in Scheidegg, einer der sonnenreichsten Orte Deutschlands. Die Alp Bodensee Hero Strecke führt dich von Deutschland am Bodensee nach Österreich über den Rhein an den Fuß des mächtigen Säntis in der Schweiz. Nach einem Abstecher in das Fürstentum Lichtenstein bewältigst Du die steilen Kehren des Faschinajochs. Zurück geht es für Dich durch den mystischen Bregenzerwald und das malerische Allgäu zurück nach Scheidegg.

Einmalige Panoramen, die Alpen, anspruchsvolle Anstiege und spektakuläre Abfahrten vorbei an Seen und Flüssen erwarten Dich.

Fordere Dich heraus und unterstütze dabei die Kinderstiftung Bodensee.

Fahre die Alp Bodensee Hero Challenge nach den GPS Vorgaben. Lade Deine Daten auf Komoot hoch und werde ein Alp Bodensee Hero Finisher.

Weitere Informationen und Anmeldung.

Wir starten vom 28.03. bis 4.04.2020 in die Radsaison! Dieses Jahr geht es wieder ins schönes Etschtal nach Kurtinig an der Weinstraße. Hier finden wir optimale Bedingungen vor, um uns gezielt im Flachen und an  Anstiegen auf die Herausforderungen vorzubereiten. Mit langen Grundlageneinheiten flach an der Etsch entlang bis nach Verona/Gardasee und Kraftausdauereinheiten an den vielen Anstiegen, finden wir optimale Bedingungen vor. Das Radhotel Teutschhaus verwöhnt uns mit vielen Rennrad-Spezials. Informationen und Anmeldung

Nach zwei Jahren mit vielen Kilometer und Höhenmeter haben wir uns entschieden, es wieder etwas ruhiger angehen zu lassen. Trotzdem wird die 8. Alp Bodensee Tour ein großes Highlight werden – wir haben uns für Euch etwas Neues überlegt, denn es geht bei der 2020 ABT 70 % durch die schöne Schweiz mit neuen Anstiegen.

Vom 09.07. bis 12.07.2020 geht es also weiter mit: Vier Tage, vier Nationen (Deutschland, Schweiz, Liechtenstein und Österreich), der Bodensee, Training mit den tg-trainingsplan Trainern, Spaß am gemeinsamen Radfahren, Tipps und Tricks, die Berge, imposanten Anstiege, rasante Abfahrten und gemeinsame Abende unter Radsportlern.

Weitere Informationen und Anmeldung.

Rennrad-Frühjahrscamp im Etschtal (30.03. bis 06.04.2019)
Wir starten in die Radsaison 2019! Dieses Jahr geht es ins schönes Etschtal nach Kurtinig an der Weinstraße. Hier haben wir tolle Strecken, um uns auf die Saison vorzubereiten. Mit langen Grundlageneinheiten flach an der Etsch entlang bis nach Verona/Gardasee und Kraftausdauereinheiten an den vielen Anstiegen, finden wir optimale Bedingungen vor. Das Radhotel Teutschhaus verwöhnt uns mit vielen Rennrad-Spezials. Informationen und Anmeldung

Rennrad-Bergcamp in den Dolomiten (08. bis 15.06.2019)
Ein Höhentraining der besonderen Art! Im Dolomiten-Tal Alta Badia auf 1500 m in der Ortschaft St. Kassian werden wir im schönen Hotel Störes residieren, um die mystische Bergwelt der Dolomiten auf dem Rad zu genießen. Grödnerjoch, Sellajoch, Pordoijoch, Valparolapass und Würzjoch: Wir haben vor Ort genug Anstiege, um an eurer Bergform zu arbeiten. Bei der Hotelauswahl haben wir extra darauf geachtet ein Hotel speziell für Radsportler mit tollen Angeboten für Begleitpersonen bzw. Familien zu finden. Informationen und Anmeldung

 

Auch 2018 geht es in eine weitere Runde Alp Bodensee Tour (ABT). Für die sechste Auflage haben wir uns wieder etwas Neues einfallen lassen. Wir sind nächstes Jahr zweimal am Bodensee und in den Bergen unterwegs.
Los geht es zur gewohnten Zeit im Juli (12. bis 15.07.2018) mit unserer ABT sportiv: Mehr Kilometer, mehr Berge, mehr Spaß und das an vier Tagen. Mit dem Start und Ziel am Bodensee kommen weitere und neue Highlights auf alle zu: Lenzerheide, Albulapass, Ofenpass, Timmelsjoch, Arlberg, Flexenpass und den neuen Etappenorten: Thusis am Eingang zur Viamala Schlucht in der Schweiz, Goldrain im Vinschgau Italien und in Landeck Österreich.

Eine Neuauflage der allerersten ABT gibt es bei der zweiten Variante im September (14. bis 16.09.2018) über drei Tage. Kommt mit uns noch mal an See und in die Berge und lasst entspannt die Saison ausklingen. Die Fahrt ist aber auch noch mal geeignet, um sich den letzten Schliff für die Herbstsaison zu holen. Kürzere Strecken, tolle Anstiege und entspannte Abschnitte – das ist unsere ABT short.

Sichert Euch einen Platz: Weitere Informationen und Anmeldung findet Ihr wie folgt:

Rennrad-Trainingscamp in Ligurien (10. bis 17.03.2018)
Auf geht’s in die Radsaison 2018! Lasst uns bei südlichem Flair und Traumstrecken an der Form für das Frühjahr arbeiten. Das Hotel San Giuseppe in Finale Ligure und tg-trainingsplan bieten Euch ein perfektes Radtrainingslager an. Informationen und Anmeldung

Rennrad-Bergcamp in Südtirol (19. bis 26.05.2018)
Eine besondere Art von Trainingscamp erwartet Euch: Im Vinschgau gibt es unzählige kleine Sträßchen in den Berghängen, den Etschtal Radweg und natürlich den legendären Anstieg auf das Stilfser Joch mit seinen 63 atemberaubenden Kehren. In dieser tollen Gegend möchten wir mit Euch gemeinsam an Eurer Bergform arbeiten, die Kletterfähigkeit verbessern und gemeinsam Höhenmeter sammeln. Wer also 2018 ein Radmarathon bestreiten möchte, für den ist das Bergcamp die perfekte Vorbereitung. Bei der Hotelauswahl haben wir extra darauf geachtet ein Hotel speziell für Radsportler mit tollen Angeboten für Begleitpersonen bzw. Familien zu finden. Nehmt also einfach Eure Lieben mit. Informationen und Anmeldung

Wir haben zur Vereinfachung der Informationsübermittlung und Anmeldung unserer Trainingscamps und Ausfahrten  unsere neue Eventseiten online genommen: tg-trainingsplan event

Vier Tage, drei Nationen (Deutschland, Schweiz und Österreich), der Bodensee, Training mit den tg-trainingsplan Trainern, Spaß am gemeinsamen Radfahren, Tipps und Tricks, die Berge, imposanten Anstiege, rasante Abfahrten und gemeinsame Abende unter Radsportlern – das ist unsere Alp Bodensee Tour.
Für die fünfte Ausgabe unserer Etappenfahrt haben wir einen weiteren Tag dazu genommen. Mit den beiden Highlight Etappen 2 und 3 ist die Tour wieder anspruchsvoll und atemberaubend zugleich. Mit den beiden Anstiegen auf das Zeinisjoch und das Hahntennjoch wird die Fahrt zu einer großen Herausforderung. Ansonsten bleiben unsere Leistungen wie gewohnt top: Begleitfahrzeug, Gepäcktransport, physiotherapeutische Betreuung, Verpflegungsstationen inkl. PowerBar Verpflegung, Trinkflaschen, Höhenprofile, GPS Daten und die Guidebetreuung.

Informationen und Anmeldung

 

Nach der erfolgreichen Premiere 2016 haben wir das Camp, dass sich speziell um die Verbesserung am Berg kümmert, wieder ins Programm aufgenommen.

Ihr möchtet euch auf einen Bergradmarathon vorbereiten? Eure Kletterfähigkeit verbessern, Höhenmeter sammeln oder einfach gemeinsam die Berge bei einem guten Training genießen? Dann auf zum Bergtrainingscamp mit den drei tg-trainingsplan Trainern Tobias Ganzmann, Stefan Keppler und Marcel Kittelmann an Eurer Seite.

Im wunderschönen Bregenzerwald haben wir genügend steile und atemberaubende Anstiege, die Euch am Berg fit machen. Wir starten am ersten Tag mit einem Bergleistungstest und teilen dann in zwei Leistungsgruppen ein. Das tägliche Training runden wir mit Impulsvorträgen und Regenerationseinheiten am Abend ab. Neu werden wir eine persönliche und individuelle Analyse der Trainingsdaten vornehmen. Unser Standort mit dem Vitalhotel Quellengarten in Lingenau bleibt gleich. Das Hotelteam wird uns wieder all unsere Wünsche erfüllen und uns bestens betreuen.

Informationen und Anmeldung

 

Auf gehts zur Vorbereitung auf die Lauf- und Trailsaison! Wir haben uns für 2017 dafür einen neuen Standort auf dem 838 m hohen Höchsten nahe des Bodensees ausgesucht. Mit dieser tollen Kulisse wird das Camp mit Laufeinheiten, Techniktraining, Bergläufe zur Verbesserung der Kraftausdauer, Laufstilanalysen und morgendlichen Kräftigungs- und abendlichen Beweglichkeitsübungen zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Unter allen Anmeldungen verlosen wir drei Altra Superior 2.0 Trailschuhe, daher schnell anmelden:

Weitere Infoprmationen und Anmeldung

Startet mit uns in die Radsaison 2017! Lasst uns gemeinsam bei südlichem Flair an der Form für das Frühjahr arbeiten. Gemeinsam mit dem Aktivhotel Santa Lucia am Gardasee bieten wir Euch vom 11. März bis 18. März 2017  ein perfekteres Radtrainingslager an.

Informationen und Anmeldung

Sechs Sportler. Ein Team. Wir sind dabei.
Der Staffelwettbewerb die Grünten Stafette rund um und auf dem Grünten (1737 m) findet am 1. Oktober statt und wir das Team tg-trainingsplan & Laufgarage haben eine Mannschaft gemeldet. Die Grünten Stafette ist ein bergsportlicher Staffel-Sechskampf mit den Disziplinen Traillauf, Rennrad-Berg-Sprint, Berglauf, Alpinlauf, Mountainbike und Straßenlauf. Für die Herausforderung haben wir ein tolles Team gesucht und gefunden.

Trailrun: 6,4 km, 36 hm
Sebastian Braun, ist ein junges Lauftalent und hat auf süddeutscher Ebene schon einige Erfolge feiern können.

Rennrad-Berg-Sprint: 9,8 km, 430 hm
Florian Vrecko, ist für Insider bekannt. Sieger von Rad am Ring, Bergtrikot Sieger Riderman, Etappensieger Transalp und vielen weiteren Siegen und guten Platzierungen.

Berglauf: 3,3 km, 554 hm
Patrick Spettel, macht unsere Mannschaft international. Patrick kommt aus Österreich und gehört zu einem der besten Bergläufer mit vielen Top Platzierungen.

Alpinlauf – 2,1 km (+50 hm/ -455 hm)
Stefan Keppler, unser Trainer und Allrounder von Radsport bis Marathon – er ist für alles zu haben.

Mountainbike: 12 km (+100 hm/ -570 hm)
Andreas Schwarzer ist für das Procraft Racing Team unterwegs und bei MTB Marathons immer für eine Top Platzierung zu haben.

Straßenlauf: 5 km (+10 hm/ -120 hm)
Alexander Härdtner aus Ravensburg ist in Laufkreisen bekannt und läuft bei vielen Stadtläufen ganz vorne mit.

Frischluft pur beim BLACK FOREST Trailrunning Camp powered by Inov-8

Ihr möchtet die Natur abseits befahrener Straßen erleben? Waldwege, Tobel und einsame Waldpfade im Einklang mit der Natur und dem Körper erlaufen? Dann kommt mit der Laufgarage, tg-trainingsplan, Inov-8 und PowerBar zum ersten Trailrunningcamp in den schönen und abenteuerlichen Nordschwarzwald nach Bad Teinach.
Das Camp richtet sich an jede(n) Läufer/in, der/die Naturerlebnisläufe auf Trails kennenlernen möchten und findet am Ende der Saisaon vom 01.-03. Oktober 2016 statt.

Weitere Informationen: Flyer Black Forest Trailrunning Camp powered by Inov-8

Die 5. Alp Bodensee Tour steht und die Anmeldung ist eröffnet.

Die dreitages Etappentour wird wieder ereignisreich und ein wenig anders: Die Startrichtung der ersten Etappe führt diesmal nicht an das südliche Ende des Bodensees, sondern erst ins Hinterland, bevor es ins Allgäu geht. Auf der zweiten Etappe sind wir komplett auf neuen Wegen unterwegs inkl. neuen Anstiegen. Auf der dritten und letzten Etappe befahren wir altbewährten Straßen mit den Anstiegen auf den Hochtannbergpass und das Bödele.

Drei Tage, zwei Nationen (Deutschland und Österreich), der Bodensee, Training mit den tg-trainingsplan Trainern, Spaß am gemeinsamen Radfahren, Tipps und Tricks, die Berge, imposanten Anstiege, rasante Abfahrten und gemeinsame Abende unter Radsportlern – das ist unsere Alp Bodensee Tour.

Mehr Infos gibt es im Flyer – Alp Bodensee Tour 2016.

Ein weiteres Highlight in der Radsaison 2016:
Wir veranstalten in Zusammenarbeit mit dem online Radmagazin ilovecycling vom 09. bis zum 12. Juni ein viertägiges Bergtrainingscamp.
Ihr möchtet euch auf einen Bergradmarathon vorbereiten? Eure Kletterfähigkeit verbessern, Höhenmeter sammeln oder einfach gemeinsam die Berge bei einem guten Training genießen?
Dann auf zum ilovecycling Bergtrainingscamp in schönen Bregenzerwald (Österreich) mit uns drei tg-trainingsplan Trainern Tobias Ganzmann, Stefan Keppler und Marcel Kittelmann an Eurer Seite.

Weitere Informationen: ilovecycling Bergtrainingscamp.

Alp Bodensee Tour 2015: Es war wieder eine tolle Tour mit vielen interessanten Athleten.
Lange und steile Anstiege, gutes Wetter, eine super Gruppe und viele anspruchsvolle Kilometer bergauf bergab.

Eindrücke findet ihr hier.

Inspiriert durch die tollen Eindrücke und Erinnerungen an die Alp Bodensee Tour 2014, geht nun die ABT  2015 vom 17.07. bis 19.07. in die vierte Runde.

Wir haben wieder eine fantastische Strecke für euch zusammen gestellt. Nächstes Jahr geht es über vier Länder (Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein). Mit einer Gesamtlänge von 392 km und 8700 Hm ist die Strecke anspruchsvoll und „gut trainiert“  gut machbar.

Die Highlights sind definitiv auf der ersten Etappe der Anstieg nach Malbun (Liechtenstein) mit der Übernachtung auf 1600 m Höhe. Der zweite Tag bringt uns gleich fünf Anstiege und auch hier übernachten wir auf 1400 m Höhe in Faschina. Am Schlusstag geht es dann durch das Allgäu mit all seinen Facetten der steilen und knackigen Anstiege.

Weitere Informationen – Flyer Alp Bodensee Tour

 

Startet mit uns in die Rennradsaison 2015! Lasst uns gemeinsam in traumhafter Landschaft und unter guten klimatischen Bedingungen professionell an der Form fürs das Frühjahr arbeiten. An eurer Seite stehen wir, die drei tg-trainingsplan Coaches Tobias Ganzmann, Stefan Keppler und Marcel Kittelmann. Gemeinsam mit dem Sportreiseanbieter Easy-Tours haben wir für euch das perfekte Radtrainingslager vom 21.02. bis 28.02.2015 zusammengestellt.

Alles wichtige über das Camp findet ihr in unserem Flyer: tg-trainingscamp Mallorca

Unsere Alp Bodensee Tour geht 2014 in die dritte Runde.

Wir haben gut geplant und konnten wieder eine schöne Strecke zusammen stellen. Wir befahren drei Länder (Deutschland, Österreich und die Schweiz) und mit einer Gesamtlänge von 406 km und 8300 Hm ist die Strecke anspruchsvoll und gut machbar. Damit wir nicht mehr so lange auf die Alp Bodensee Tour warten müssen,  haben wir 2014 den Termin in den Juli (18.07. bis 20.07.2014) vorgezogen.

Weitere Informationen – Flyer ABT

Von 0 auf 10 für Bausparkassen Schwäbisch Hall MitarbeiterInnen

Nach viermonatiger und erfolgreicher Vorbereitung auf den ebm Papst Lauf starteten am 8.9.2013 alle Athleten erfolgreich. Wir gratulieren allen unseren BSH/tg-trainingsplan Athleten.

Die zweite Auflage der Alp Bodensee Tour ist terminiert. Vom 13.09. bis 15.09.2013 geht es wieder mit dem Rennrad vom Bodensee in die Berge und zurück. Mit neuer Streckenführung, neuen Start- und Zielorten, schönen und spektakulären Anstiegen und gemeinsamen Spaß unter Radsportlern wird das Event wieder ein einmaliges Erlebnis. Da wir die max. Teilnehmerzahl auf 18 Tn runtergesetzt haben, heißt es schnell anmelden. Weitere Informationen – Flyer ABT_2013

Jetzt sind es noch 38 Tage bis zur Transalp und die Vorbereitung ist in vollem Gange. Unsere Teams: Team 1: Gregor und Tobias und Team 2: Eberhard und Stefan
Hier wollen wir euch über den Stand der Vorbereitung berichten. Fleißig sind alle gewesen – jeder hat eine andere Vorbereitung zur Transalp gewählt.
Eberhard und Stefan holten sich den Feinschliff auf dem MTB, Gregor auf dem Rennrad bei Lizenzrennen und Tobias beim Training in den Bergen.
Mit vielen KA und Frequenz Einheiten am Berg stimmen sich alle auf die Transalp ein. Auch die Vorbereitungsrennen verliefen zufriedenstellend. Gregor konnte bei einigen Lizenzrennen unter die TopTen fahren. Eberhard und Tobias fuhren bei den Seeland Classic in Lyss (Schweiz) gut vorne mit und am letzten Wochenende hatten Stefan und Eberhard beim MTB Rennen in Offenburg bei Dauerregen ihren Spaß (Bild). Gregor und Tobias nutzen das Wochenende, um gemeinsam im Schwarzwald einige Runde zu drehen.
Mit weiteren Vorbereitungsrennen und Trainings in den Bergen geht die Vorbereitung in die letzten fünf Wochen.

Schwalbe Tour Transalp vom 23.06. bis 29.06.2013

887 km mit 18900 hm mit dem Rennrad im Zweierteam
Wir schicken zwei Teams an die diesjährige Schwalbe Tour Transalp. Gemeinsam im zweier Team geht jeweils ein Trainer mit einem Athlet an den Start. Vorab gibt es Unterstützung im Trainingsaufbau, Ernährung, Material, Technik, etc. 

Team 1
Gregor Menzel und Tobias Ganzmann

Team 2
Eberhard Janzen und Stefan Keppler

In Kooperation mit der VHS Nagoldtal haben wir auch dieses Jahr einen Halbmarathonkus. Am 2. März startet der Kurs „Vorbereitung auf den Baden-Halbmarathon in Karlsruhe am 22.09.2013“. Unter der Leitung von Stefan Keppler werden hierbei laufrelevante Trainingsformen an sechs Terminen absolviert. Zusätzlich erhält jeder Athlet individuelle Trainingspläne, nach denen er zusätzlich trainieren kann. Die Anmeldung für diesen Kurs ist unter www.vhsnagold.de möglich (Kurs Nr. 300755k).

Bei traumhaften Wetter, toller Stimmung, viel Schweiß und super  Anstiegen sind alle Teilnehmer wieder heil und zufrieden im Ziel angekommen.

Mehr Bilder von der Alp Bodensee Tour 2012